Deutscher Jagdrechtstag e.V.

 
Jagdrechtstag 2018
 
04.11.2018 bis 09.11.2018

im

NH Hotel Berlin Alexanderplatz
10249 Berlin / Friedrichhain
Landsberger Allee 26

Telefon: 030 / 422613 - 0

E-Mail: nhberlinalexanderplatz@nh-hotels.com
Internet: www.nh-hotels.de

Seminarleiter:
Stephan Hertel, Rechtsanwalt in Remscheid,
Vorsitzender Deutscher Jagdrechtstag e.V.

Dr. Henning Wetzel, Richter am Sozialgericht, Berlin

_________________________________________________________________________

Sonntag, 04.11.2018
_________________________________________________________________________


14.00 Uhr
Treffen der Justitiare des Deutschen Jagdschutzverbandes e.V.
und der ihm angeschlossenen Landesjagdverbände
(es ergehen gesonderte Einladungen)


bis 19.00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer im Hotel,
gemeinsames Abendessen
 

_________________________________________________________________________

Montag, 05.11.2018
_________________________________________________________________________


09.00 Uhr
Eröffnung des Jagdrechtstages 2018
durch die Seminarleiter,
Vorstellung des Programms


09.30 Uhr
Friedrich von Massow
Justitiar des Deutschen Jagdschutzverbandes e.V.
Bericht über die aktuelle Gesetzgebungssituation


10.15 Uhr
Kaffeepause


10.45 Uhr
Die Justitiare der Landesjagdverbände
Neuere Entwicklungen in den Landesjagdgesetzen


11.30 Uhr
Dr. jur. Benjamin Munte
Rechtsanwalt in Wolfsburg
Neues zum Jagdpachtrecht


12.15 Uhr
Mittagspause


13.00 Uhr
Hans-Jürgen Thies, MdB, Rechtsanwalt in Hamm
Abfahrt zur Führung durch den Reichstag Vortrag im Saal des Fraktionsvorstandes


15.15 Uhr
Michael Stübgen, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerin für Ernährung
und Landwirtschaft im Paul-Löbe-Haus im Berliner Regierungsviertel
Die beabsichtigte Novellierung des Bundesjagdgesetzes


16.00 Uhr
Hans-Jürgen Thies MdB, Rechtsanwalt in Hamm
weitere Mitglieder des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft
Aktuelle Entwicklung des Jagdrechts auf Bundesebene


19.00 Uhr
Hans-Jürgen Thies MdB, Rechtsanwalt in Hamm
Empfang in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft
e.V. Friedrich-Ebert-Platz 2, 10117 Berlin mit anschließendem Abendessen

 

_________________________________________________________________________

Dienstag, 06.11.2018
_________________________________________________________________________


09.00 Uhr
Detlef Zacharias
Präsident Landesjagdverband Berlin
Grußwort

09.15 Uhr
Caroline E. Heil
Rechtsanwältin in Neustadt-Glewe
Der Rechtsstatus von Wildtieren in der Stadt
 

10.30 Uhr
Kaffeepause


11.00 Uhr
Wolfgang Korn
Leiter der Forstamtsverwaltung des FoA Tegel, Berliner Forsten
Berliner Forsten und Jagd in der Hauptstadt


11.45 Uhr
Lisa Rauscher
Ministerium für Ländlichen Raum
und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Spannungsfeld Jagdrecht und Naturschutzrecht


12.45 Uhr
Mittagspause


14.00 Uhr
Dr. Axel Heider
MinDirig. BMEL
Erhaltungszustand und Management des Wolfes in Europa


15.00 Uhr
Kaffeepause


15.30 Uhr
Dr. Dietrich Meyer-Ravenstein
MinDirig. Abteilungsleiter Verwaltung, Recht,
Forsten im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Notstandsrecht gegen Wolfsangriffe


16.30 Uhr
Gregor Beyer
Geschäftsführer Forum Natur Brandenburg
Alte Wölfe und neue Märchen
-Ein juristischer Blick in alte und neue Wolfsländer-



anschließend Diskussion zu den Vorträgen des Tags


19.30 Uhr
Empfang durch den Deutschen Jagdverband e.V. und den Landesjagdverband Berlin
in der Geschäftsstelle des DJV, Chausseestraße 37, 10115 Berlin
 

_________________________________________________________________________

Mittwoch, 07.11.2018
_________________________________________________________________________


09.00 Uhr
Dr. jur. Walter Jäcker
Fangjagd, Saufänge, Softtraps, Krähenfang & Co.


10.15 Uhr
Kaffeepause


10.45 Uhr
Joachim Streitberger
Rechtsanwalt in Emmendingen
Das Ärgernis des § 5 Abs. 1 Ziff. 2 WaffG


12.00 Uhr
Stephan Hertel
Rechtsanwalt in Remscheid
Verfassung der Empfehlungen des DJRT 2018


12.30 Uhr
Mittagspause


14.00 Uhr
Marcus Schuck
Rechtsanwalt in Koblenz
Jagdrechtliche Fragen in der Praxis


15.30 Uhr
Kaffeepause


16.00 Uhr
Jahreshauptversammlung Deutscher Jagdrechtstag e.V.
(es ergehen gesonderte Einladungen)
 

_________________________________________________________________________

Donnerstag, 08.11.2018
_________________________________________________________________________


09.00 Uhr
Dr. Henning Wetzel
Richter am Sozialgericht in Berlin
Jagdtrainingszentrum Schloss & Gut Liebenberg
Immissionsrechtliche Situation eines Indoor-Schießstandes


12.00 Uhr
Mittagessen auf dem Schießstand


14.00 Uhr
Georg Kurella
Rechtsanwalt in Köln
Besichtigung des Jagdschlosses Schorfheide Führung durch die
Ausstellung „Jagd und Macht“ anschließend Rückfahrt nach Berlin

 

_________________________________________________________________________

Freitag, 09.11.2018
_________________________________________________________________________


08.00 Uhr
Tim Ness
Leiter der Landeswaldoberförsterei Brandenburg / Hammer
Schwarzwildbejagung zur Vorbeugung der ASP Exkursion
in das Revier Wüstemark p>


17.00 Uhr
Abschluss des Seminars, Abreise der Teilnehmer